Anne Maud De Oliveira

Yogalehrerin,

Naturwissenschaftlerin,

Heilpraktikerin

 

 

 

Schon immer hat mich die Wechselwirkungen zwischen Körper, Geist und Seele interessiert. Die Verbindung zwischen Materie/Physiologie und Geist/mentale Fähigkeiten/Emotionen könnte auch eine Definition für den Yoga sein.

 

Sowohl der klassische Weg durch das Studium der Landwirtschaft, Lebensmittelchemie und Biologie als auch mein reges Interesse für die Fächer der Motivationspsychologie, Coaching, Persönlichkeitsentwicklung haben mir gezeigt, dass der Mensch mehr als die Summe seiner Organe und Zellen, mehr als die Summe seiner Gedanken und Glauben ist. 

Im Yoga können wir all diese Aspekte des Menschenseins wieder finden:

 - der Körper wird durch physische Nahrung und Atmung genährt und wohl erhalten,

 - der Geist wird durch Konzentration und Fokussierung entspannt,

 - das Herz kommt zu Ruhe und öffnet sich.

 

Das ganze Gefüge Mensch erlebt eine Erweiterung. Der Mensch merkt, dass sein Selbst mehr ist, als was er bisher dachte, glaubte oder fühlte. Sein Körper wird durch die Praxis des Yogas wohl genährt und bewegt, seine Emotionen und sein Kopf werden vom Alten möglicherweise Störenden befreit. Alte Hürden sowohl im Körper als auch im Kopf werden verabschiedet: denn alles fängt und endet im Kopf, sagt mir mein Coachherz.

Und so konnte ich seit Jahren, sei es durch Coachingsstunden oder durch Yogastunden, Menschen auf ihrem Wachstumsweg begleiten und beobachten, dass deren Potentiale sichtbar werden und im Alltag integriert werden.

 

Kinder zeigen genau, was wir waren, bevor wir unsere Prägungen ernst nahmen und uns begrenzten. Es ist immer faszinierend zu erleben wie schüchterne oder unruhige Kinder nach einer Kinderyogastunde ruhig, gelassen, ja sogar noch weiser werden. Kinderyoga ist ein wunderbarer Weg für Kinder ihren Körper wahrzunehmen, Freude und Gelassenheit zu erfahren in einer Zeit der Reizüberflutung.

 

Zahlreiche Ausbildungen und Weiterbildungen im Yoga aber auch im Bereich des Coaching sowie in der Naturheilkunde und Anatomie prägen meinen Unterricht.

Meine Hatha Yoga Kurse sind von verschiedenen Traditionen und Meistern inspiriert wie von Iyengar, Sivananda, Osho, Yin Yoga u.v.m. 

 

Meine Arbeit und Kurse entwickeln sich stetig, da ich mich regelmäßig weiterbilde und mein Unterrichtsspektrum erweitere.

 

Siehe auch: https://www.naturheilpraxis-vulkaneifel.de/über-mich/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Yoga Vulkaneifel